Book Launch
Shifts in Perspective: Architects' Travels to Italy in Modern and Contemporary Times

Organizer: Chair of Prof. Delbeke
Date: Thursday, 31 October 2019
Time: 18.00
Location: SIK-ISEA, Zollikerstrasse 32, 8032 Zürich
 

Warum bloss Italien? Im 20. und frühen 21. Jahrhundert bieten sich andere Länder und Kulturen als weitaus unverbrauchtere Imaginations- und Inspirationsräume an. Und doch verliert Italien für reisende Architektinnen und Architekten seine Anziehungskraft offenbar nicht: für solche, die nach wie vor das Klassische mit grossem K suchen, für amerikanische Postmodernisten, die hier das Zufussgehen lernen, und für Inspirationssuchende unterwegs zu vernakulären Bergstädten und weissen Dörfern am Mittelmeer.

Dieser Band, herausgegeben von Kai Kappel (HU Berlin) und Erik Wegerhoff (ETH Zürich, gta) und erschienen als Teil der "Römischen Studien" der Bibliotheca Hertziana, zeichnet ein unerwartetes Bild eines Reiselandes wie auch des Architekturgeschehens dieser Zeit.

Buchvorstellung gemeinsam mit zwei jungen Architekten, die jüngst in Italien waren – Patrick Arnold und Reto Wasser – sowie Daniela Mondini (Accademia di Architettura, Mendrisio), Maarten Delbeke (ETH) und den Herausgebern des Bands.



Contact


Dr. Erik Wegerhoff